Ein Outfit, sechs Farben

Hier ist wie angekündigt das Outfit, das ich zu den Schuhen, die ich euch bereits im letzten Post gezeigt habe, trug. Für mich ist es ziemlich bunt, meiner Kamera war es wohl sogar zu bunt. Sie streikte, löste zuerst gar nicht mehr aus und knipste dann nur noch sehr unscharf. Zum Glück liegt's nur am Objektiv, wie ich später herausfand... Das zugegebenermassen schon seit über einem Jahr etwas lottrig ist. Vielleicht war meine Kamera aber auch neidisch auf mein Smartphone. Seit Kurzem besitze ich nämlich ein solches (Klischee, davon zu erzählen: erfüllt) und muss zugeben, dass seither die Kamera öfter zuhause liegen bleibt als davor.


Was ich eigentlich sagen wollte, ist, dass ihr euch ausnahmsweise mal mit Smartphone-Fotos begnügen müsst. Von der Qualität davon bin ich positiv überrascht und spiele gerade mit dem Gedanken, häufiger mal schnell das Smartphone zu zücken und ein Outfit abzulichten. Das hast du davon, zickige und schwere Kamera! (Wobei ich sie natürlich schon über alles liebe und auch mal Rückenschmerzen in Kauf nehme, um sie beispielsweise drei Monate lang täglich durch Paris zu schleppen und das mit dem Nicht-Auslösen ein kleiner wahr gewordener Albtraum ist...)


Outfit
Bluse Zara
Jacke Mango
Jeans H&M
Tasche JJB Benson (Manor)
Schuhe Nike
 

Kommentare:

  1. Cute outfit, I really love the jacket, I actually bought a very similar one today :-)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Fotos :)


    http://anjasfashionblog.blogspot.ch
    http://anjasfashionblog.blogspot.ch
    http://anjasfashionblog.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
  3. pretty place :)

    http://sbr-fashion-fashion.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. Super tolles Outfit! ;)
    http://mirjamhearts.blogspot.com

    AntwortenLöschen