2014 wird grün

Sommerliches Mint- und winterliches Tannengrün sind aus den letzten Saisons altbekannt und werden uns wohl auch nicht so schnell wieder verlassen. Und dann gibt's noch das zum Klassiker gewordene Olivgrün. Grün ist gar nicht so unbeliebt, wie ich immer dachte!

Dieses Jahr werden voraussichtlich weitere Nuancen hinzukommen. Besonders helle und matte Töne könnten sich meiner Meinung nach durchsetzen, nachdem letztes Jahr die angebliche Trendfarbe Emeraldgrün nicht wirklich zur Trendfarbe geworden ist. Namen für die Farben, die ich mir vorstelle, während ich das schreibe, sind mir nicht bekannt. Sie sind auf jeden Fall ziemlich undefinierbar. Diese Undefinierbarkeit macht sie irgendwie spannend - ein bisschen wie damals Taupe! Gemeinsam haben alle einen gewissen Grauanteil.

Green

Ob diese Grün-Flut mit dem langsam endlich spürbaren Lifestyle-Wandel zusammen hängt? Wer weiss. Auch wenn ich nicht der grösste Grün-Fan bin: Mir soll's recht sein. Solange ich von Grasgrün verschont bleibe!

Gibt es einen Grünton, den ihr besonders mögt oder gar nicht leiden könnt?
Denkt ihr, dass eine dieser undefinierbaren Farbnuancen bald in euerm Kleiderschrank zu finden sein wird?

Kommentare:

  1. Das Kleid links außen & die Tasche sind wunderschön. Das grün kommt find ich klasse, ich liebe die Farbe :)
    Liebst,
    Farina

    AntwortenLöschen
  2. Green is one of my favorite colors, so this collage is really making my heart race, so much gorgeousness to deal with! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid links außen ist ein Traum, ich bezweifle jedoch, dass mir andere Grüntöne außer mint und ganz dunklem oliv wirklich stehen. Mal sehen, ob bald wirklich alle nur in grüner Kleidung herumlaufen :)
    xx, Lea.

    AntwortenLöschen