Mint Sixties


Ich hoffe, ihr kriegt keinen Kreislaufkollaps, wenn ihr mich in einer Jacke seht! Natürlich entstanden diese Bilder, als es noch ein paar Grad kühler war. Das komplette Outfit auf einen Blick findet ihr auf MSH!


Outfit
Weisses T-Shirt H&M
Tweed Jacke Zara
Mintfarbene Shorts H&M
Weisse Chucks Converse
Cat Eye Sonnenbrille H&M

Berlin VI


An alle, die langsam genug Berlin auf meinem Blog gesehen haben - das ist der zweitletzte Post dazu! Dafür geht's heute umso touristischer zu und her mit Ausblick vom Kadewe, Sony Center und selbstverständlich dem Fernsehturm...


Berlin V

Bevor ich gleich ins Freibad reinspringe eine weitere Ladung Berlin! Das Top hatte ich zuvor in Barcelona gekauft, worüber es vielleicht auch noch einen kurzen Post gibt. Allerdings höchstens mit zwei bis drei Bildern, da ich ausnahmsweise kaum zum Fotografieren kam. Wie dem auch sei, ich schweife jetzt nicht weiter ab, sondern ins Wasser...

Berlin IV

Wenig Worte habe ich bis jetzt über Berlin verloren, man könnte meinen, ich hätte die Bilder für sich sprechen lassen wollen. Der wirkliche Grund dafür war, dass ich einfach nicht wusste, was schreiben. So viele Eindrücke in so kurzer Zeit können nun einmal überfordern. Die Stadt und deren Vielfältigkeit sind noch grösser als erwartet. Wichtige Denkmäler an jeder Ecke machen es nicht immer  leicht, einfach einmal das heutige Berlin zu erleben, zumindest in nur vier Tagen.


Stundenlang entdecken, verweilen und vergessen (und fotografieren...) kann man in den Hackeschen Höfen. Ziemlich unerwartet befindet man sich mitten in einem kleinen Jugenstilwunderland voller Läden und Cafés. Auch wenn ich diesbezüglich nur Brandy Melville interessant fand, sind sie auf jeden Fall sehenswert!