Summer Quick Tip: Dunkle Wimpern auch im Freibad

Hey! Heute zeige ich zwei Möglichkeiten, wie man im Sommer die Wimpern so stylen kann, dass spontane Schwimmbadebesuche (bzw. Regentänze, aber ich bin jetzt mal optimistisch) möglich sind, ohne dass man als Panda auftaucht. Auch geeignet sind diese Tipps für alle, die nach dem Sport, beim Camping oder an Festivals keine Lust haben, sich ständig nachzuschminken bzw. überhaupt über Schminke nachzudenken... Oder auch einfach für Menschen wie mich, die lieber fünf Minuten länger schlafen, anstatt ihre gestalterischen Fähigkeiten im Gesicht unter Beweis zu stellen.

SWISS-O-PAR WIMPERNFARBE SCHWARZ / MAYBELLINE STRETCH & DEFINE MASCARA WATERPROOF

1 WASSERFESTE WIMPERNTUSCHE Die erste Variante war wohl vorauszusehen, ist aber gar nicht so leicht umzusetzen. Denn nicht jede Mascara, die es verspricht, hält auch wirklich im Wasser. Diese hier von Maybelline benutze ich jedoch schon seit Jahren und kann sie weiterempfehlen. 
Zwischen der pinken und grünen Mascara sehe ich übrigens keinen Unterschied, auch wenn die eine Länge und die andere Volumen verspricht... Zumindest bei mir zaubern praktischerweide beide beides und ich kaufe jeweils die Farbe, die mich gerade mehr anspricht.
Nicht vergessen gehen sollte beim Kauf einer wasserfesten Wimperntusche ein Entferner für wasserfestes Augen-Makeup. Ohne entsprechendes Produkt ist das Abschminken nämlich nicht sehr lustig.

2 WIMPERN FÄRBEN Diese Möglichkeit ist wohl riskanter, da sie wortwörtlich ins Auge gehen kann, besonders wenn man es selbst macht. Aber meiner Meinung nach lohnt sie sich sehr, da es sich einfach wunderbar leicht anfühlt, komplett "ungeschminkt" durch die Gegend zu spazieren. 
Mit ein bisschen Übung dauert es höchstens fünf Minuten und ist nicht viel schwieriger als sich normal die Wimpern zu tuschen. Das einzige, was ich an diesem Produkt auszusetzen habe, ist das Kämmchen, mit dem es ziemlich schwierig ist, alle Wimpern zu erreichen. Deshalb empfehle ich, eine alte Mascarabürste zur Hand zu haben, um die Farbe besser verteilen zu können.
Wie oft man nachfärben muss, weiss ich nicht genau, da ich die vorherige Packung vorsichtshalber in braun gekauft hatte, was bei meinen bereits braunen Wimpern nur einen minimalen Unterschied gemacht hat. Aber ich schätze mal, es hält mehrere Wochen, wenn nicht Monate, und ist somit sehr zeitsparend. 
Und auch wenn man die Wimpern mal zusätzlich tuschen möchte, geht dies wesentlich schneller und leichter, da es nicht auffällt, wenn mal ein Härchen vergessen geht.

Habt ihr auch schon Erfahrungen mit wasserfesten Beauty-Produkten gemacht?